denlenfrites
In welchen Freizeitsparks warst du schon?

Tagesablauf:

Wir standen ca. um 11:30Uhr an der Kasse und lösten das Filmstadt Komplett. Dann um 12:50 begann das Filmstadt Komplett. Wir liefen zuerst ins Kino und dort schauten wir den 4D-Film namens Sissi und die wilde Kaiserfahrt. Danach begann die Führung. Zuerst fuhren wir mit einem Bus durchs Filmgelände und hielten vor einer Halle an. Dort stiegen wir aus und gingen in die Halle. Wir gingen zuerst in einen Raum wo es ein Auto hatte. Dort schauspielerten wir und gingen in den nächsten Raum wo das alte Büro von “Der Alte“ ausgestellt war. Nachher gingen wir verschiedene Filmkulissen anschauen wie „Die wilden Kerle Teil 5“,  „Ludwig II“ ( Der Film ist noch nicht in Kino erschienen), „Das Boot“ ,“Wickie auf Grosser Fahrt“ und vieles mehr. Zwischendurch wurden diverse interessante Details erklärt. Man sah auch andere Filmkulissen, aber die müsst ihr selbst anschauen gehen. Nach der Führung gingen wir ins Bullyversum. Dort hatte es viele Sachen und Attraktionen sowie zwei tolle Shows. In der einen Show  drehte man einen Film mit den Kulissen zu Traumschiff Surprise1 wo meine Schwester eine von drei Schauspielern war und ich war der Techniker und musste die Tür öffnen und am Taxi rütteln.

Fazit:

Der Tag war Toll.

Die Bavaria Filmstadt ist sehr empfehlenswert und sehr Famillienfreundlich. Z.B Der Kinderwagen wird zur Endstation der Bustour geschoben, da es keine Transportmöglichkeit für den Kinderwagen im Bus gibt.  

 

 

Teile diesen Artikel: