denlenfrites
In welchen Freizeitsparks warst du schon?

Der Inverted Coaster ist eine Hängebahn. Das heisst, die Schienen sind über den Köpfen. Wortwörtlich übersetzt heisst Inverted Coaster "umgekehrte Achterbahn". Dieser Achterbahn Typ wurde von Bolliger & Mabillard erfunden und die Firma Vekoma hat ein Standard Design entworfen, nämlich den Suspended Looping Coaster.  Diese Achterbahn steht z.B. im Heidepark Soltau mit dem Namen The Limit.

Dadurch dass die Wagen im allgemeinen starr mit dem Fahrwerk verbunden sind, kann man durch Inversionen (Loopings und Co.) fahren.  Es gibt sehr viele von diesen  Inverted Coaster.

 

Ich selbst finde Black Mamba am tollsten in Deutschland, da diese so gut ins Thema eingebettet ist und einfach Spass macht. Speziell bei Black Mamba ist auch, dass man so nahe bei den Mauern, Schluchten und Tunnels vorbeifährt und so immer Angst hat um seine Füsse und auch, dass man zu viert in eine Reihe sitzen kann.

Die Fahrt mit einem Inverted-Coaster ist unvergleichbar mit den anderen Coastern. Die Fahrt ist einfach so faszinierend.

 

Teile diesen Artikel: