denlenfrites
In welchen Freizeitsparks warst du schon?

Tagesablauf:

Am Montag den 05. August 2013 waren wir unterwegs auf Bern und gingen in den Seeteufel mit dem Prolife-Gutschein. Damit konnte die ganze Familie für 22.- statt 44.- in den Zoo. Wir waren um 12:00 Uhr im Zoo angekommen und da gerade Mittagszeit war, assen wir gerade noch Zmittag im Zooresteraunt. Nachdem wir unsere Bäuche gesättigt hatten, gingen wir in den Zoo. Gerade am Anfang sahen wir Brillenkaimane, das sind Krokodile, Wasserschildkröten und verschiedene Fische. Dann sahen wir viele Äffchen. Nachher liefen wir an den Ziegen, Ponys, Watussi-Rindern vorbei und kamen zu einem grossen Streichelzoo. Dort machten wir kurz Rast, tobten uns auf dem Spielplatz nebendran aus. Dann gingen mein Vater und ich, während die anderen weiterhin beim Spielplatz blieben, zu den Hirschen, Rentieren und Lamas im Wäldchen, hinter dem Streichelzoo. Als wir wieder kamen, gingen wir wieder nach vorne und schauten noch die Pinguine an, die wie wild herumschwammen. Die Otter im Gehege nebenan waren leider in ihrem Versteck und wir konnten sie nicht anschauen. Nachher gingen wir zu den Hüpfburgen und tobten uns noch eine Weile aus. Mein Vater zeigte mir dann noch die Erdmännchen, die kämpften und die lustigen Kapuzineraffen. Und schon war der Tag um und wir fuhrten glücklich nach Hause.

 

 

Die Tiere:

  • Säugetiere

·      Afrikanische Zwergziege

·      Damhirsch

·      Erdmännchen

·      Gehaubter Kapuzineraffe

·      Grant-Zebra

·      Heidschnucke

·      Indischer Krallenotter

·      Katta

·      Lama

·      Lisztäffchen

·      Rentier

·      Rotnacken - Wallaby

·      Shetland-Pony

·      Walliser Schwarzhalsziege

·      Watussi-Rind

 

· Reptilien

·      Aldabra-Riesenschildkröte

·      Brillenkaiman

·      Cumberland-Schmuckschildkröte

·      Europäische Sumpfschildkröte

·      Gelbwangen - Schmuckschildkröte

·      Griechische Landschildkröte

·      Hieroglyphen-Schmuckschildkröte

·      Indische Sternschildkröte

·      Maurische Landschildkröte

·      Mississippi - Höckerschildkröte

·      Pantherschildkröte

·      Rotbauch-Spitzkopfschildkröte

·      Rotwangen – Schmuckschildkröte

 

· Vögel

·      Asiatische Höckergans

·      Blauer Pfau

·      Hausgans

·      Haushuhn

·      Humboldt-Pinguin

·      Indische Laufente

·      Nandu

 

· Fische

·      Brauner Antennenwels

·      Feenbuntbarsch oder Malawi-Schmetterling

·      Feuermaulbuntbarsch

·      Gelber Labidochromis

·      Guppy

·      Haibarbe

·      Juwelenbuntbarsch

·      Pfauenaugenbuntbarsch

·      Waben-Schilderwels

·      Zebrabuntbarsch

Wie ihr sicher gemerkt habt, gibt es sehr viele Schildkrötenarten, also ist dieser Zoo ein Muss für alle Schildkrötenliebhaber. Mit dieser Vielfältigkeit an Tierarten ist in diesem Zoo sicher für alle etwas dabei.

 

 

 
 

 

 
 

 

Was der Zoo sonst noch bietet:                            

 

Mini-Drei-Räder (gratis)

Der unbestrittene Klassiker - per 3-Rad von Attraktion zu Attraktion fahren ... Auch das gibt es fast seit Ewigkeiten im Seeteufel. 3-Rad-Velölis - scheinbar unzerstörbar - mit denen man bequem fast den ganzen Park durchqueren kann. Die Bereiche mit Pflaster- oder Kieselsteinboden sind jedoch weniger geeignet, per "Drei-Rad“ entdeckt zu werden.                 

Minicars, Putschautos, Bagger und Bumper-Boats (CHF 1.00-2.00)

Sachen die kleinere Kinder glücklich machen. Teilweise sogar auch die Grossen           

Pedal - Go - Karts (gratis)

Auf der holperigen Strecke kann man kräftig in die Pedale treten und Spass haben. Dies ist eher für die grösseren Kinder. Hat aber auch einen Kart für die Kleineren.     

Pony-Reiten (CHF 2.00)

Vor allem für Mädchen ein absolutes Muss - das Reiten auf Shetland-Ponys in der neuen Anlage. Mittwochnachmittag und Sonntag, sowie während den regionalen Hauptschulferien täglich bei guter Witterung. Von ca. 13:30 - 16:00 Uhr. (Ausser bei großer Hitze und schlechter Witterung.)                 

Refresh-Express (Züglibahn) (CHF 2.00)

Das Bähnli welches um den See fährt und durch das Naturschutzgebiet vorbei an Schildkröten.                       

Zwei Hüpfburgen und ein Hüpfkissen (gratis)

Für alle die gerne Hüpfen.              

Zwei Kletterlandschaften (gratis)

Kletterspass garantiert. z.B. in der grossen Burg. Ist leider nur für kleinere Kinder.                  

Spielplätze (gratis)

Es hat viele Rutschbahnen und Klettermöglichkeiten. Sogar eine Seilbahn und ein Tarzanseil (bei der Streichelwiese) hat es auch. 

Streichelwiese (gratis)

 

Hier kann man Ziegen und wenn man Glück hat sogar Schafe streicheln

 

.

 

 

 

Teile diesen Artikel: